Am Sonntag, den 25.09.2011 fand im Gerätehaus Neschwitz der Tag der offenen Tür statt.

Um 9:30 Uhr war bei schönstem Sonnenschein allgemeiner Beginn angesagt. Langsam kamen mehr und mehr Besucher und es wurden die ersten Sitzplätze gesichert, um ab 10 Uhr die Blaskapelle aus Ungarn zu sehen und zu hören.

Für Kinder gab es eine Hüpfburg auszuprobieren, ein brennendes Haus mittels Kübelspritze zu löschen und kleine Extra -Rundfahrten mit den Feuerwehrautos, wo natürlich die Fahrzeugsirenen nicht fehlen durften. Für den kleinen oder großen Hunger zwischendurch, wurden Bratwurst, Fischsemmeln oder auch Gulaschsuppe angeboten, sowie Getränke serviert.

Gegen Nachmittag klang dann der Sonntag bei Kaffee und Kuchen sowie gemütlichem Beisammensitzen langsam aus.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an die Feuerwehrfrauen, die alle hervorragend bewirtet haben, an die Kameraden im Bierwagen und an alle restlichen Helfer, die tatkräftig mitgeholfen haben, um den Besuchern einen schönen Sonntag zu ermöglichen.

 

Durch Anklicken der Bilder gelangen Sie in die Galerie...

 

Kamerad Jens Wetzko und ein Arbeitskollege, bauten in mühevoller Kleinarbeit mehrere Feuerwehr- und Rettungsdienstfahrzeuge.(Siehe Bilder Tag d.offenen Tur)

Unter anderem auch eine Mini- Ausführung unseres TLF- W, seinen kleinen Bruder.